Nachrichten
Die Delegierten des Einheitskongresses der PTB-PVDA wählten mit großer Mehrheit Raoul Hedebouw zum neuen Vorsitzenden der Partei. Er erhielt 94,1% der Stimmen. Er tritt damit die Nachfolge von Peter Mertens an. Die Bekanntgabe erfolgte auf der Abschlusssitzung des Kongresses, der aufgrund von Gesundheitsmaßnahmen online abgehalten werden musste.
Analyse
Hinter dem Aufstieg der PTB-PVDA von einer kleinen Partei zu einem wichtigen politischen Akteur verbirgt sich eine außergewöhnliche Geschichte. Die Ankündigung, dass Peter Mertens das Amt des Präsidenten weitergeben wird, ist eine Gelegenheit, auf die Erneuerungsbewegung zurückzublicken, die im Jahr 2004 begann. Wir haben diese Geschichte anhand von Zitaten aus der Mainstream-Presse nachverfolgt.
Nachrichten
Am 5. Dezember wird die PTB auf ihrem satzungsgemäßen Kongress ihren neuen Präsidenten wählen. Peter Mertens hat angekündigt, dass er sich nicht zur Wiederwahl stellt und die Fackel weiterreichen wird. Peter Mertens steht seit dreizehn Jahren an der Spitze der marxistischen Partei und hat sich als "Architekt" der Erneuerung der Partei erwiesen. Die PTB ist von der kleinen Partei zu einem wichtigen politischen Akteur des ganzen Landes geworden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die PVDA-PTB die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verfolgt, um Sie entsprechend Ihren Interessen über die Ansichten und Aktivitäten der PVDA-PTB zu informieren. Sie können diese Informationen anfordern, korrigieren und löschen. Dies kann per E-Mail an international@ptb.be oder per Brief an PVDA, M. Lemonnierlaan 171, 1000 Brüssel, erfolgen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet haben, können Sie eine Beschwerde an den Datenschutzausschuss richten. Mehr über die Datenschutzerklärung des PVDA: https://international.ptb-pvda.be/privacy