‘Trop is te veel’. Zu viel ist zu viel.

Nachrichten
Author
PTB-PVDA
ptb.be

Das ist die Botschaft des gleichnamigen Kollektivs, das am Sonntag 4. Dezember bei seiner ersten Aktion mehr als 1000 Menschen in den Straßen von Brüssel mobilisiert hat.

TITV

Das Kollektiv vereint Gewerkschafter, Bürger, Studenten, Künstler, Akteure aus dem Vereins- und Kulturbereich sowie kleine Selbstständige unter diesem Slogan, der genau das wiedergibt, was immer mehr Menschen empfinden.

Angesichts der unbezahlbaren Rechnungen, die uns genauso zittern lassen wie die Kälte, die über das Land hereinbricht, und angesichts der Ungerechtigkeit, dass eine Handvoll Aktionäre von multinationale Unternehmen im Energiesektor sich die Taschen vollstopfen, während die Haushalte draufgehen, sagen sie Stopp. ✋

Das Kollektiv ‘Trop is te veel’ fordert insbesondere, dass die Energiepreise sowie die Mieten eingefroren werden und dass die Reichsten zur Kasse gebeten werden, um die Kaufkraft der Haushalte und der kleinen Selbstständigen zu schützen.

 

titv

titv

titv

titv

titv

 

Share via social media