Nachrichten

Nachrichten
Angesichts des Notstands im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Covid-19 wurde das für Samstag, den 4. April, in Brüssel geplante europäische Treffen 'Fight 4 Pensions' auf Sonntag, den 20. September, verschoben, und zwar im Rahmen des Programms des Solidaritätsfestivals ManiFiesta. Das gleiche außergewöhnliche Sprecher-Panel ist eingeladen. Wir werden Sie so bald wie möglich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Für weitere Informationen folgen Sie bitte: fight4pensions.eu
Nachrichten
Frontalangriffe auf die öffentlichen Rentensysteme sind in vielen EU-Ländern Realität. Der Kampf der Rentner, der im Jahre 2011 in Spanien begonnen hat, wird immer noch fortgesetzt. Jeden Montag gehen spanische Rentner auf die Straße. Sie zelebrieren den "Montag in der Sonne", um angemessene Renten einzufordern. ( (Foto: Versammlung in Baracaldo, Bilbao.)
Nachrichten
Zelzate ist eine kleine Gemeinde (12.700 Einwohner) in Ostflandern. Sie ist auch die einzige Gemeinde in Belgien, die von einer linken Mehrheit aus der PTB-PVDA mit der sozialdemokratische sp.a verwaltet wird. Diese linke Mehrheit hat sich für neue Investitionen, eine gerechtere Lastenverteilung und mehr Bürgerbeteiligung entschieden. Dieser "Plan für die Zukunft" enthält einen zentralen Punkt: eine "gerechte Steuerverlagerung", bei welcher große Unternehmen und multinationale Konzerne mehr, Bürger und kleinere Unternehmen weniger tragen. (Foto: "Ich unterstütze eine gerechte Steuerverlagerung in Zelzate", das Plakat, das die Bewohner in ihre Fenster hängen können.)
Nachrichten
Hunderte Belgier (darunter 150 Mitglieder des PTB-PVDA) kamen am Samstag, den 11. Januar, nach Lille, um gegen das Rentenreformprojekt von Macron zu demonstrieren. Der Kampf der französischen Arbeiter und Arbeiterinnen ist gleichzeitig der Kampf aller Beschäftigten in Europa. Länger arbeiten, für weniger Geld, das wollen wir nicht!
Nachrichten
Ein Brot pro Monat. Dies "bieten" die Unternehmen den 140.000 Haushaltshilfen, die im Dienstleis-tungsbereich arbeiten, gerne an. Ein erneutes Zeichen der Verachtung. Also antworten die Lohnabhän-gigen mit Taten. Am 28. November letzten Jahres fand in Brüssel die erste Aktion eines langen Kampfes der Haus-haltshilfen statt.
Nachrichten
Was wünschen wir für 2020 ?
Nachrichten
Die PTB-PVDA begrüßt die 19. November in einer parlamentarischen Arbeitsgruppe erzielte Ei-nigung, welche die Einrichtung des "Weißkittel"-Fonds zur Erfüllung der Anforderungen des Ge-sundheitswesens konkretisiert.
Nachrichten
Am Sonntag, den 10. November, wurde durch einen Brandanschlag ein zukünftiges Aufnahmezentrum für Asylbewerber in Bilzen (in der Provinz Limburg), Flandern, zerstört. Dieses Feuer ist nicht einfach aus dem Nichts entstanden. Es ist die Folge einer Strategie der extremen Rechten, Hass und Spaltung zu säen. Hier folgt die Reaktion von Gaby Colebunders, PTB-PVDA-Abgeordneter, ehemaliger Ford-Arbeiter in Genk und Sohn eines eingewanderten Bergarbeiters, im Parlament.
Nachrichten
Die Mobilisierung des Gesundheitspersonals erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die Partei der Arbeit Belgiens (PTB-PVDA) eine massive Erhöhung öffentlicher Mittel für diesen Sektor fordert.
Nachrichten
Nach lebenslanger Arbeit hat man Anspruch auf eine gute Rente. Es geht um Gerechtigkeit, Respekt und angemessenene Verteilung. Während Abgeordnete eine Rente von 4.250 Euro erhalten, gehören die belgischen Renten zu den niedrigsten Westeuropas. Mit durchschnittlichen Renten von 1.244 Euro für Männer und 989 Euro für Frauen können sich die Rentner nicht einmal ein Seniorenheim leisten, geschweige denn ihren Ruhestand genießen.
Nachrichten
Hunderte von Umstrukturierungen und Entlassungen bei den Filialen von Match, Smatch und Carrefour, ein großer spontaner Streik bei Lidl im vergangenen Jahr: ein wirklicher Sturm traf den Handelssektor.
Nachrichten
Die zehnte Auflage der ManiFiesta fand am 21. und 22. September statt. ManiFiesta ist ein Festival, das von Solidair, dem Magazin der PTB-PVDA und Medizin für das Volk, organisiert wird.